Galerie   >>   Ostercamp   >>   2007



>>   Bilder












>>   9. TCL-Ostercamp



"Das Wichtigste für uns ist die Tatsache, dass wir Ihnen Ihre Kinder auch in diesem Jahr wieder gesund und unverletzt zurückgeben können" so die Worte von Jugendwart Dieter Seher am Ende des diesjährigen TCL-Ostercamps an die Eltern der 64 Teilnehmer. In seiner kurzen Rede dankte Seher den Teilnehmern für ihr kameradschaftliches und faires Verhalten, den Trainern und Betreuern für ihren unermüdlichen Einsatz, den Eltern für ihre Unterstützung bei der Abschiedsveranstaltung, den Sponsoren für das Erinnerungs-T-Shirt sowie allen Clubmitgliedern für die Bereitschaft, auch in diesem Jahr an 4 Tagen die gesamte Tennisanlage samt Clubhaus der Jugend zu überlassen und eigene Interessen zurückzustellen.

Zuvor fand vom 10. bis 13. April bei herrlichem Frühsommerwetter zum 9. Mal in Folge das Osterferiencamp des Tennisclub Lützelsachsen statt. Entsprechend ihrem Alter und ihren Vorkenntnissen wurden die 64 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren in Kleingruppen eingeteilt. Während sich 10 Trainer um den sportlichen Bereich kümmerten, sorgten 2 Betreuer für täglich warmes Mittagessen und für ausreichende Getränke den ganzen Tag über, was bei den hohen Temperaturen besonders wichtig war.

Bei den Sportarten stand natürlich Tennis im Mittelpunkt. Alters- und leistungsgerecht wurden den Anfängern die Grundkenntnisse vermittelt, während bei den Fortgeschrittenen die vorhandenen Fertigkeiten verbessert, bzw. korrigiert wurden. Andere Ballspiele wie Hockey, Basketball und Fußball sowie "fundamental basic Motions" zur Förderung der Motorik, Konzentration und Motivation rundeten das Programm ab.

Eingebunden in das Ostercamp war wie im Vorjahr eine Agility-Vorführung der Hundeschule Sitz&Co, an der die Kinder aktiv teilnehmen konnten, und am Ende stand wieder das große Abschiedsfest mit Kaffee und Kuchen, Hüpfburg uns Tennis für Eltern und Kinder.

Valid HTML 4.01 Transitional top